Adresse

Stiftung Tierbotschafter.ch

Im Hang 13, CH-8903 Birmensdorf

botschafter(at)tierbotschafter.ch
 

Telefon 044 730 30 43

Postkonto 85-252306-7 / IBAN CH 48  0900 0000 8525 23067

WIR HELFEN DORT, WO ANDERE KÄMPFEN

Die Stiftung Tierbotschafter.ch unterstützt Tierschutzprojekte von Einzelkämpfern und verbreitet Botschaften zum Wohl der Tiere.

Wir unterstützen Einzelkämpfer und Mikro-Organisationen mit eigenen nachhaltigen Tierschutzprojekten finanziell, mit Sachspenden, durch Vermittlung von Tierpaten oder fachlichen Support im Bereich Kommunikation. Wir achten darauf, dass unsere Hilfe in nachhaltige Massnahmen fliesst, welche die Ursachen des Tierleids bekämpfen.
Wir arbeiten ehrenamtlich zum Wohl der Tiere. Die Stiftung verfolgt keine kommerziellen Zwecke und erstrebt keinen Gewinn, sie ist zur Ausübung ihrer Tätigkeit auf Spenden angewiesen und untersteht der eidgenössischen Stiftungsaufsicht.

Aktueller Flyer über unser Tierschutzengagement und die unterstützten Projekte.


Pressetexte und Medienberichte

Die Tierbotschafter

Ein wichtiges Ziel der Stiftung ist die Verbreitung von Botschaften zum Wohl der Tiere. Die Tierbotschafter fördern den respektvollen Umgang mit allen Tieren auf dieser Welt.

Rund 40 Tierfreunde stehen inzwischen mit ihrer eigenen Botschaft für das Wohl der Tiere ein. Aktive Tierschützer, Supporter und/oder Spender... jeder steht auf seine eigene Art und Weise für die Tierbotschafter und ihre Projekte ein.


Vielen Dank unserer Fotografin und Tierbotschafterin Jana Manja für die Aufnahmen der neuen Tierbotschafter.

 

Tierschutz - Transparent - Effizient - Nachhaltig

Tierschutz - Transparent - Effizient - NachhaltigUnsere Grundsätze
Wir Tierbotschafter handeln nach folgenden 7 Prinzipien, welche auch den ZEWO-Richtlinien entsprechen:
Ehrlichkeit - Respekt - Integrität - Professionalität - Transparenz - Verantwortung - Leistungsfähigkeit

Transparenz
Als im Handelsregister eingetragene Stiftung sind wir der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht unterstellt und buchführungs- und revisionspflichtig. Unsere Buchhaltung wird jeweils von der Revisionsstelle a&o Kreston ortag AG geprüft und die Rechenschaftsablage von der Schweizerischen Eidgenossenschaft, Generalsekretariat GS-EDI, der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht abgenommen. Rechenschaftsablage 2016.
Einen guten Einblick in unsere Arbeit finden Sie in den Tierbotschafter-News oder auf www.tierbotschafter.ch. Den internen Jahresbericht stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne per Mail zu.

Effizienz & Nachhaltigkeit
Wir fördern nachhaltige Kastrations- & Impfprogramme (möglichst) nach Trap, Neuter & Return. Vorzugsweise unter Einbezug der Behörden und der lokalen Tierärzte. Zunehmend wichtig sind Aufklärung, Schulung, Kooperation mit Offiziellen, welche zur nachhaltigen Veränderung beitragen. Wir verfügen über klare, transparente Führungsstrukturen und Abläufe in der Stiftung. Wir arbeiten sehr effizient und gehen treuhänderisch mit den uns anvertrauten Geldern um. Alle  Stiftungsrätinnen engagieren sich persönlich dafür, dass die Spendengelder dem Stiftungszweck entsprechend eingesetzt und möglichst vielen Tieren damit geholfen werden können.

Kein ZEWO-Gütesiegel, da zu teuer für uns
Das ZEWO-Gütesiegel war bis 2013 unerreichbar für Institutionen, die im Bereich des Tierschutzes tätig sind. ZEWO hat zwar seine Richtlinien inzwischen angepasst und Tierschutzorganisationen können sich nun zertifizieren lassen. Leider ist das für uns als kleine Tierschutzorganisation zu kostspielig*.


(*Organisationen, die der Ansicht sind, dass sie die Zewo-Standards erfüllen, können die Gesuchsunterlagen direkt bei der Zewo anfordern. Nach Einreichung einer umfassenden Dokumentation findet ein zweistufiges Zertifizierungsvefahren statt, welches rund sechs bis zwölf Monate dauert und erstmalig rund CHF 4‘000.-- kostet. Gemäss den Zewo-Richtlinien findet alle fünf Jahre eine Rezertifizierung statt, die durchschnittlich CHF 3‘000.- kostet. Für die Verwendung des Siegels ist eine jährliche Gebühr fällig, die 1/3 ‰ der Gesamteinnahmen der Organisation beträgt.)

Der Stiftungsrat

Brigitte Post (Präsidentin)

Marketingfachfrau & Unternehmerin, www.post-direct.ch
Zeitungsartikel: Porträt zum 5-jährigen Jubiläum der Stiftung

brigitte(at)tierbotschafter.ch


Magda Muhmenthaler (Vizepräsidentin)

Betriebswirtschafterin HF & aktive Tierschützerin,
Initiantin des gemeinnützigen Vereins Tiervermittlung Magda Muhmenthaler www.tiervermittlungen.ch
magda(at)tierbotschafter.ch

Esther Hiltpold (Stiftungsrätin)
Betriebsökonomin FH, Mehrwertsteuerexpertin FH, www.vatsupport.ch
esther(at)tierbotschafter.ch

Projektunterstützung

Rahmenbedingungen für Unterstützung durch die Tierbotschafter
Wir unterstützen Einzelkämpfer oder Mikro-Organisationen, welche Unterstützung bei der Ausübung ihrer Tierschutztätigkeit und/oder Hilfe in der Kommunikation benötigen. Dies sind Tierschützer, die bereits ein eigenes Projekt zum Wohl von Tieren ehrenamtlich betreuen, aber keine Organisation, Verein, Stiftung hinter sich haben, die sie fördert oder für sie Spenden sammelt. Wir bieten engagierter, integrer Tierschützer Support, mit dem Hauptziel der Hilfe zur Selbsthilfe.

Unsere Grundsätze der Tierschutzarbeit (gemäss Zewo Richtlinien)
Wir Tierbotschafter handeln nach folgenden 7 Prinzipien (und das verlangen wir auch von den durch uns unterstützen Tierschützern):
Ehrlichkeit - Respekt - Integrität - Professionalität - Transparenz - Verantwortung - Leistungsfähigkeit (Effizienz)

Nachhaltigkeit der Projekte
Wir fördern nachhaltige Kastrations- & Impfprogramme (möglichst) nach Trap, Neuter, & Return. Idealerweise unter Einbezug der Behörden und der lokalen Tierärzte. Wir erwarten von den Tierärzten vor Ort, dass sie den Tierschutzgedanken mittragen und zudem zu Sondertarifen kastrieren. Zunehmend wichtig sind Aufklärung, Schulung, Kooperation mit Offiziellen, welche zur nachhaltigen Veränderung beitragen.
Zur Beachtung: Wir finanzieren keine Tierheime ohne Kastrationsprogramme und auch keine geretteten Tiere von Privatpersonen.

Ehrenamtlichkeit
Es muss sichergestellt sein, dass die Fördergelder nicht in Administration oder Verwaltung sondern die Spenden direkt den Tieren zugutekommt (Kastrationen, Betreuung oder Aufklärungsarbeit). Dazu erwarten wir Transparenz in allen Belangen.

Bitte haben Sie Verständnis
Wir sind eine kleine Stiftung und können leider keine anderen aktiven Vereine, Stiftungen oder Organisationen unterstützen. Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, dort zu helfen, wo sonst niemand hilft aber doch schon viel für die Tiere geleistet wird. Wir danken jedoch allen, die sich in verdienstvoller Weise für das Wohl der Tiere einsetzen.

Antragsformular zu bestellen via botschafter(at)tierbotschafter.ch

Tierisch gute Links bunt gemischt

Von Menschen und Mäusen und anderen Tieren. Bilder von Trudi Hofstetter www.tierillutex.ch


Petition für Kastrationspflicht von Freigänger-Katzen in der Schweiz www.kastrationspflicht.ch


Hunde-Krippe Limmattal www.hundekrippe-limmattal.ch


Veganer Gourmettempel... mmmhhh www.ellenbelle.ch

Schriftstellerin und Tierbotschafterin www.tanjakummer.ch

Tolle Menschen- und Tierfotos www.jm-photography.ch


Seriöse und sorgfältige Tiervermittlung von Strassentieren www.tiervermittlungen.ch
 

Feine Gestalter der kreativen Sorte www.gestalterei.ch


Nicht nur für tierische Werbung www.post-direct.ch

Auffang- und Kastrazionszentrum in Malaga www.malaga-tiere.net

Hilfe für Streuner in Bulgarien www.tierhilfe-bulgarien.ch


Hilfe für Strassenhunde- & Katzen in Agadir/Marokko https://tierhilfemarokko.wordpress.com/

Nachhaltige Hundehilfe in Thailand www.hundehilfe-thailand.de


Gesundheitsservice, Hundefutter und noch mehr www.hundetraum.ch


Tierkommunikation Susi Bucher www.tiergespraeche.ch
 

Nachhaltige Tierhilfe im Kosovo www.straycoco.com


Engagierter internationaler Tierschutz made in Switzerland www.netap.ch

Stiftung für das Tier im Recht www.tierimrecht.ch

Pelztragen ist immer noch mit grossem Tierleid verbunden www.stopp-pelz.ch

Räumungen und Entsorgungen - mit einem Herz für Tiere www.kaufe-alles.ch