Tierischer Jahresrückblick

Ein Hoch auf das Leben (Zeitungsbeitrag AZ 29.12.18)
Auch über die Grenzen hinaus gibt es Tiere, deren Glück und Gesundheit im Limmattal ihren Ursprung haben. Die Stiftung Tierbotschafter.ch der Birmensdorferin Brigitte Post hat weltweit nachhaltige Kastrationsprogramme unterstützt und gefördert.
Im Jahr 2018 haben die Tierbotschafter 2222 Hunde und Katzen kastrieren und gegen Tollwut impfen lassen. Seit Bestehen der Stiftung wurden insgesamt rund 8500 Strassentiere kastriert, was ihnen zu einem besseren Leben verhalf. Gleichzeitig wurden so Millionen von unerwünschten Welpen und Katzenbabys verhindert. Kastrations- und Impfprogramme sind zudem die einzige Lösung bei der Bekämpfung von Tollwut.

https://www.limmattalerzeitung.ch/limmattal/region-limmattal/die-besten-tiergeschichten-die-das-jahr-2018-im-limmattal-geschrieben-hat-133898865

Zurück