Den kastrierten "Müllhunden" in Thailand gehts gut

Die neusten Bilder von Heike und Anja aus Thailand freuen uns ganz besonders. Diese Hunde, die zusammen mit dem alten Thai-Mann auf der Müllhalde leben, konnten dank der Tierbotschafter anfangs Jahr kastriert und gegen Tollwut geimpft werden. Sie führen nun ein besseres und gesunderes Leben und unendlich viele unerwünschte Welpen konnten so verhindert werden. Die Tiere sehen gesund und wohlgenährt aus.

Mehr

 

Zurück