Tierbotschafter Fredy unterwegs

Tausende von Kilometern per Velo für einen guten Zweck: Tierbotschafter Fredy Huber befindet sich zur Zeit auf einer abenteuerlichen Reise vom Nordkap nach Kapstadt. Als ehemaliger Tierarzt, Ornithologe und Rotarier ist er seit Monaten mit dem Velo und seinem Hund Dimitri für einen guten Zweck unterwegs.
Nachdem er zwischen Mai 2015 und Oktober 2016 bereits eine enorme Strecke über 13‘629 km vom Nordkap in die Schweiz bewältigte, ist er jetzt unterwegs Richtung Süden. Aufgrund der politischen Situation gelangte er per Flugzeug nach Ägypten. Seit 18. Feb. 2017 ist er daran, den schwarzen, heissen und teils sehr kargen Kontinent zusammen mit seinem Hund Dimitri per Fahrrad zu durchqueren. Im August 2017 macht er Halt bei dem durch sein Charity-Projekt unterstützten Kinderhilfswerk in Kimilili (Kenia), wo er zusammen mit weiteren Volontären und einem einheimischen Team neue Schulzimmer einer Schule baut.

Sein eindrücklicher Reisebericht, welcher als Zusammenschnitt ab seinen Facebook-Post entstanden ist: SAS by Bike - Dr. Alfred Huber / Reisebericht
Mehr https://www.facebook.com/sasbybike/  … www.sasbybike.ch

Wer Fredy und sein Projekt unterstützen möchte, kann das direkt oder via Tierbotschafter mit dem Vermerk „Fredy-SASbyBike“ tun.

Zurück