2. Tierbotschafter-Treffen in der Fahrweid

Nebst dem „Märchen vom Hörnerfranken“, erzählt durch Tierbotschafter und Initiant der Petition Hörnerfranken Armin Capaul, gab es auch viele Infos über die Stiftung, die unterstützten Tierschutzprojekte und Rolle und Vielfalt der bisher 25 Tierbotschafter. Auch Gönner und (potentielle) neue Tierbotschafter waren beim Treffen dabei. Die zahlreiche Beteiligung und die Diskussionen zeugen vom Engagement der Tierbotschafter zum Wohl der Tiere.
Vielen Dank Magda für den gesponserten Apéro und den feinen Hornkuhkäse!

Zurück