20.12.2021

Wir wünschen uns...

...dass wir Menschen den Tieren mit Respekt begegnen, sie schützen und ihnen den Raum für ein art- und wesensgerechtes Leben lassen bew es ermöglichen.
Weil Tiere eine Seele, aber keine Stimme haben.

Wir sitzen alle im selben Boot. Der Schutz von Mensch, Tier und Umwelt gehören unmittelbar und untrennbar zusammen. Das zeigt die Streunerproblematik seit Jahren. Und das demonstrieren schon eine geraume Zeit verschiedene Seuchen und auch die aktuelle Pandemie führt es uns schmerzhaft vor Augen.

Wir danken Ihnen von Herzen für Ihre wertvolle Hilfe im zu Ende gehenden Jahr und wünschen Ihnen und Ihren lieben 2- & 4-Beinern alles Gute und ein glückliches 2022

Tierische Grüsse
Brigitte Post und die Tierbotschafter.ch